Kontaktieren Sie uns!

Kuert + Co. AG
Seil- und Hebetechnik
Gaswerkstrasse 48
4900 Langenthal

Tel. +41 62 922 18 58
info##at##seilerei.ch


  • Anschlagpunkt ELD

    Anschlagpunkt ELD

    Anschlagpunkt ELD

    Die sicherste Verbindung zum Transportgurt

    Jedes Konstruktionselement muss mit geeigneten Transportvorrichtungen versehen werden. Nur so kann beim Umschlag oder Transport ein Optimum an Umschlagegeschwindigkeit bei einem Maximum an Sicherheit für Personal und Konstruktion garantiert werden. Hier kommen die sogenannten Anschlagpunkte zum Einsatz.

    Hinweis

    Ringschrauben nach DIN 580 aus Material C15 sind als Anschlagpunkte ungeeignet. Diese sind nicht frei drehbar und werden daher meist schräg belastet. Lastabstürze stehen oft in direktem Zusammenhang mit diesen falsch eingesetzten Ringschrauben.

  • Anschlagpunkt XOPSTR

    Anschlagpunkt XOPSTR

    Anschlagpunkt XOPSTR

    Die sicherste Verbindung zum Transportgurt

    Jedes Konstruktionselement muss mit geeigneten Transportvorrichtungen versehen werden. Nur so kann beim Umschlag oder Transport ein Optimum an Umschlagegeschwindigkeit bei einem Maximum an Sicherheit für Personal und Konstruktion garantiert werden. Hier kommen die sogenannten Anschlagpunkte zum Einsatz, wobei zwischen schraubbaren und schweissbaren Anschlagpunkten unterschieden wird.

    Hinweis

    Ringschrauben nach DIN 580 aus Material C15 sind als Anschlagpunkte ungeeignet. Diese sind nicht frei drehbar und werden daher meist schräg belastet. Lastabstürze stehen oft in direktem Zusammenhang mit diesen falsch eingesetzten Ringschrauben.

  • Anschlagpunkt EXOSET

    Anschlagpunkt EXOSET

    Anschlagpunkt EXOSET

    Die sicherste Verbindung zum Transportgurt

    Jedes Konstruktionselement muss mit geeigneten Transportvorrichtungen versehen werden. Nur so kann beim Umschlag oder Transport ein Optimum an Umschlagegeschwindigkeit bei einem Maximum an Sicherheit für Personal und Konstruktion garantiert werden. Hier kommen die sogenannten Anschlagpunkte zum Einsatz, wobei zwischen schraubbaren und schweissbaren Anschlagpunkten unterschieden wird.

    Hinweis

    Ringschrauben nach DIN 580 aus Material C15 sind als Anschlagpunkte ungeeignet. Diese sind nicht frei drehbar und werden daher meist schräg belastet. Lastabstürze stehen oft in direktem Zusammenhang mit diesen falsch eingesetzten Ringschrauben.

  • Anschlagpunkt APA

    Anschlagpunkt APA

    Anschlagpunkt APA

    Die sicherste Verbindung zum Transportgurt

    Jedes Konstruktionselement muss mit geeigneten Transportvorrichtungen versehen werden. Nur so kann beim Umschlag oder Transport ein Optimum an Umschlagegeschwindigkeit bei einem Maximum an Sicherheit für Personal und Konstruktion garantiert werden. Hier kommen die sogenannten Anschlagpunkte zum Einsatz, wobei zwischen schraubbaren und schweissbaren Anschlagpunkten unterschieden wird.

    Hinweis

    Ringschrauben nach DIN 580 aus Material C15 sind als Anschlagpunkte ungeeignet. Diese sind nicht frei drehbar und werden daher meist schräg belastet. Lastabstürze stehen oft in direktem Zusammenhang mit diesen falsch eingesetzten Ringschrauben.

  • Anschlagpunkt VRS

    Anschlagpunkt VRS

    Anschlagpunkt VRS

    Die sicherste Verbindung zum Transportgurt

    Jedes Konstruktionselement muss mit geeigneten Transportvorrichtungen versehen werden. Nur so kann beim Umschlag oder Transport ein Optimum an Umschlagegeschwindigkeit bei einem Maximum an Sicherheit für Personal und Konstruktion garantiert werden. Hier kommen die sogenannten Anschlagpunkte zum Einsatz, wobei zwischen schraubbaren und schweissbaren Anschlagpunkten unterschieden wird.

    Hinweis

    Ringschrauben nach DIN 580 aus Material C15 sind als Anschlagpunkte ungeeignet. Diese sind nicht frei drehbar und werden daher meist schräg belastet. Lastabstürze stehen oft in direktem Zusammenhang mit diesen falsch eingesetzten Ringschrauben.

  • Anschlagpunkt VRM

    Anschlagpunkt VRM

    Anschlagpunkt VRM

    Die sicherste Verbindung zum Transportgurt

    Jedes Konstruktionselement muss mit geeigneten Transportvorrichtungen versehen werden. Nur so kann beim Umschlag oder Transport ein Optimum an Umschlagegeschwindigkeit bei einem Maximum an Sicherheit für Personal und Konstruktion garantiert werden. Hier kommen die sogenannten Anschlagpunkte zum Einsatz, wobei zwischen schraubbaren und schweissbaren Anschlagpunkten unterschieden wird.

    Hinweis

    Ringschrauben nach DIN 580 aus Material C15 sind als Anschlagpunkte ungeeignet. Diese sind nicht frei drehbar und werden daher meist schräg belastet. Lastabstürze stehen oft in direktem Zusammenhang mit diesen falsch eingesetzten Ringschrauben.

  • Seilschlaufen mit Gewinde

    Seilschlaufen mit Gewinde

    Seilschlaufen mit Gewinde

    • Rd = Rundgewinde

    Seilschlaufen werden standardmässig mit Rundgewinde ausgeliefert.

    Alle Grössen sind auf Anfrage auch in metrischem Gewinde erhältlich.

  • Baggerhaken

    Baggerhaken

    Baggerhaken